Der Quantenstein

11. Mai 2016

Als Hersteller des Steins werden wir vielfach zur pH-Wert Angabe im Video von Prof. Dr. Dr. Edinger (INAKARB) angesprochen. Diese Aussage ist korrekt, bezieht sich aber auf Versuchsreihen in unserem Labor mit speziell mineralisiertem Jungbrunnen-Wasser. Strukturiert der Stein Leitungswasser, mit oder ohne Kontakt, sinkt der pH-Wert wie zu erwarten leicht, was höheres Energieniveau bedeutet (Forschungsergebnisse Menüpunkt Wissenswertes).

Des Weiteren harmoniert hochwertiger Schmuck aus Edelmetallen und Edelsteinen hervorragend mit dem Stein, z.B. massives Gold und Diamanten; nicht empfohlen sind minderwertigere Metalle, z.B. Eisen, Stahl, Aluminium.

 

suprcomonlineshop

Erstellt mit
suprS